Im späten Mittelalter waren Ritterromane eine beliebte Lektüre. Priester und Gebieter hingegen vertraten die Ansicht, dass ein übermäßiger Konsum dieser phantastischen Literatur zu einer Vernebelung des Verstandes führt. Als der Ritterstand seinem Ende entgegensah, parodierte der Autor Miguel Cervantes die berühmte Lebensgeschichte des Don Quixote, die er vermutlich von einem arabischen Historiker übernommen hatte.„Ein fahrender Ritter ohne Geliebte ist wie ein Weinstock ohne Trauben.“(Cervantes) [Weiterlesen...]

Rheinsberger Frühlingssinfonie

Dort, wo im 12. Jahrhundert sich die Wasserburg Rhynesberg befand, besteht nun die Möglichkeit in Schloß Rheinsberg und dem dazugehörigen Lustgarten zu wandeln. Freiherr von Knobelsdorf war nicht nur Künstler sondern in erster Linie Architekt.1737 setzte [Weiterlesen...]

11.02.2020 10:45h Die unendliche Reise des kleinen Prinzen
18.11.2019 11:10h Die schwarze Kult-Komödie Adel verpflichtet im Schlosspark Theater
03.09.2019 15:09h Künstler und Lichtskulpturen im leuchtenden Wald
10.06.2019 15:07h Schloss Britz im Widerschein der Morgenröte
05.04.2019 14:36h Peter Pan fliegt durch die Berliner Komische Oper