Die Manuskripte des Schriftstellers Lyman Frank Baum, über die phantastischen Welten von OZ und seine Bewohner, die durch einen Zauber der Feen-Königin unsterblich wurden, sind Vorlagen zahlreicher Bücher, Kino- und Fernsehproduktionen. Der italienische Komponist Pierangelo Valtinoni lässt nach Pinocchio und der Schneekönigin für die Komische Oper-Berlin den Zauberer von Oz“ erklingen. Paolo Madron, mit dem ihn eine langjährige künstlerische Freundschaft verbindet, schrieb für diese zauberhafte Märchenoper das Libretto. [Weiterlesen...]

Rheinsberger Frühlingssinfonie

Dort, wo im 12. Jahrhundert sich die Wasserburg Rhynesberg befand, besteht nun die Möglichkeit in Schloß Rheinsberg und dem dazugehörigen Lustgarten zu wandeln. Freiherr von Knobelsdorf war nicht nur Künstler sondern in erster Linie Architekt.1737 setzte [Weiterlesen...]

27.08.2018 14:22h Das Wirtshaus im Barnim – Hussitenstadt Bernau
26.05.2018 11:01h Eine italienische Gaunerkomödie im Berliner Schlossparktheater
21.02.2018 15:37h Der spanische Choreograf Nacho Duato reist zurück."Erde"
25.11.2017 17:23h Die Stadtmusikanten besetzen im Dezember die Komische Oper
13.09.2017 11:07h Spaziergang über die Pfaueninsel - Romantische Gedankensplitter